Sebastian H.
Sebastian H.
aus 86666 Burgheim, Deutschland
imkert seit 2019

Sobald ich bei den Bienen bin, vergesse ich alles um mich herum. Das tolle ist, die Bienen, spiegeln genau meine Gemütsstimmung wieder - bin ich ruhig, sind sie ruhig. Das der Bien wichtiger ist als das Indvidium. Jede Biene hat seine Aufgabe im Stock und weiß genau wann, welche Aufgabe zu erledigen ist.

Imker

Hallo! Ich bin Sebastian

Ich betreue ein Bienenvolk seit 2019
Über mich

Stell dich doch kurz vor!

Ich bin 35 Jahre jung und arbeite in einem stressigen, forderden Beruf, im technischen Bereich. Da ich schon von Kindesbeinen an gerne mit Tieren gearbeitet habe, bin ich durch Zufall über Kameraden in unserem Schützenverein zu den Bienen gekommen. Die Zeit bei den Bienen ist wie ein Kurzurlaub - Wellness. Meine Frau sagt immer, du bist viel ausgeglichener... Ich beschäftige mich auch viel mehr mit meiner Umwelt dadurch und nehme die Veränderungen viel bewuster war. Mit meiner Arbeit als Hobbyimker möchte ich auch mein Umfeld begeistern und ihnen die Natur näher bringen...meine Frau möchte nächstes Jahr mich begleiten. Hoffe ich kann unser zukünftiges Kind auch so begeistern....und zeigen nicht alles kommt aus dem "Supermarkt-Regal"....

Wieso imkerst du?

Ich Imkere an einer Bienenweide, die mir vom Forstamt zugewiesen wurde. Die Weide liegt an einem Waldrand. Alle anderen Plätze, die geplant wurden, sind auf Grund von Grundstücksverkäufen, geplatzt.

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Ich hab das Imkern als "Jungimker" in unserem Verein gelernt und werde durch einen Paten begleitet. Natürlich auch durch Selbststudium und Austausch anderer Imker.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.