Unsere PROJEKT 2028-Unternehmen

Durch sie gibt es schon
24.166.540
mehr Bienen
  • "Wir wollen hier bewusst ein Zeichen setzen, um nachhaltig und regional zu agieren und mit unserer Mithilfe die gefährdete Bienenpopulation wieder zu stärken!"
    Dir. Manfred Leitner, CMC
    Dir. Manfred Leitner, CMC
    Geschäftsleitung Raiffeisenbank Tulln
  • "Wie fleißige Bienen möchten auch wir uns konstant weiterentwickeln und eine bessere und nachhaltigere (Arbeits-)welt gestalten. Mit Freude und Herzblut helfen wir Bienen und ImkerInnen und unterstützen Hektar Nektar bei Ihrem großartigen PROJEKT 2028."
    Kristina Knezevic
    Kristina Knezevic
    Country Manager Österreich, XING
  • "Wir geben einfach, schnell und unkompliziert die Möglichkeit, Caterings online zu bestellen. Genauso einfach, schnell und unkompliziert wünschen wir uns Bienenschutz. Und genau deshalb sind wir Teil von Projekt 2028."
    Markus Lahmer
    Markus Lahmer
    Geschäftsleitung, buddy.at
  • "Wir handeln heute für morgen. Wir handeln verantwortungsbewusst. Wir fördern Start-Ups und Innovationen, die uns alle weiter bringen können."
    Xavier Plotitza
    Xavier Plotitza
    CEO METRO Österreich
  • "EY hat das Bekenntnis abgelegt, die Gesellschaft positiv mitzugestalten und zu verändern. Es ist deshalb für uns selbstverständlich, diese wertvolle Initiative zu unterstützen und gemeinsam gegen das Bienensterben zu kämpfen."
    Gunther Reimoser
    Gunther Reimoser
    Country Managing Partner, Ernst & Young GmbH
  • "Regionalität, Diversität und Artenvielfalt sind uns wichtig. Die Biene ist ein wesentliches Element im natürlichen Kreislauf. Die Auswirkungen, die das Aussterben der Bienen auf die Natur und auch den Menschen hätte, wären dramatisch. Weswegen es uns wichtig ist, das Projekt zu unterstützen."
    Daniela Werdecker-Davies
    Daniela Werdecker-Davies
    Head of Sustainability Management, Palfinger AG
  • "FELIX Austria setzt sich in vielen Bereichen für ein nachhaltiges Miteinander ein. Mit der Unterstützung des Projekts 2028 von Hektar Nektar freuen wir uns, nun auch der Natur etwas zurück geben zu können und die Biene – der wir so viel Schönes, Gutes und Gesundes zu verdanken haben – in ihrem Fortbestand zu unterstützen!"
    Mag. Peter Buchauer
    Mag. Peter Buchauer
    Geschäftsleitung, FELIX Austria
  • "Bienen sind nützliche kleine Helfer und erhalten die natürliche Vielfalt unserer Umwelt. Damit unsere Nahrungsvielfalt auch für morgen erhalten bleibt, unterstützen wir heute das Engagement von Hektar Nektar und den fleißigen Imkern für die Biene."
    Franziska Zehetmayr
    Franziska Zehetmayr
    Corporate Affairs Director, MARS
  • "Mich als PR- und Marketingprofi beeindruckt die Kombination von digitalem Marketingansatz und etwas so Ursprünglichem wie der Imkerei. Die Imkerei wird schon seit Jahrtausenden betrieben, Hektar Nektar bringt das erfolgreich mit modernsten Marketingstrategien zusammen, und zudem wird die Regionalität nicht außer Acht gelassen. Das ist, was dieses Projekt so außergewöhnlich und unterstützenswert macht."
    Evelyn Sillipp
    Evelyn Sillipp
    PR & Medien, Geberit Vertriebs GmbH & Co KG
  • "Fleißige Bienen gibt es seit über 90 Millionen Jahren. Wir dürfen JETZT nicht faul zusehen und zulassen, dass sie vor unseren Augen aussterben! … weil wir sind es Maja, Willi, Helene VIII, Fräulein Kassandra und deren und unseren nachfolgenden Generationen schuldig!"
    A. Voglmayr
    A. Voglmayr
    Marketing, FAIE GmbH

Wir möchten unsere Zukunft nachhaltig mitgestalten. Denn als Bank für die Menschen in der Region, sind wir uns der (ökologischen) Verantwortung bewusst.
Mag. Michel Haller
Vorstandsvorsitzender
Die Biene hat für Raiffeisen eine besondere Bedeutung. Über all die Jahre ist unsere Sumsi vielen Kindern ans Herz gewachsen. „Hektar Nektar“ unterstützen wir aus Überzeugung, denn Bienen leisten einen wertvollen nachhaltigen Beitrag für jeden von uns. Wir wollen dazu beitragen, dass das auch in Zukunft so bleibt.
Mag. Erwin Hameseder
Aufsichtsratsvorsitzender der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG
Unser Ziel – Zukunft bewahren! Unser Wirkungskreis ist da wo wir sind. Jede unserer Entscheidungen hat eine Konsequenz, für die wir Verantwortung tragen. Daher ist eine umfassende nachhaltige Unternehmensführung, die sich durch Taten auszeichnet, für uns Pflicht!
Ing. Franz Grünwald und Alfred Krobath
Geschäftsführende Gesellschafter

Sie möchten mehr erfahren?

Schreiben Sie uns und wir antworten umgehend!

*Pflichtfelder

Wie möchten Sie Bienen helfen?

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.